Stacks Image 60

Katzenerziehung

Fünf gute Ratschläge

1. Schaffen sie durch ruhiges, freundliches Sprechen mit der Katze ein Vertrauensverhältnis.

2. Durch häufiges wiederholen des Namens, den sie der Katze gegeben haben, wird sich diese den Namen merken und darauf reagieren.

3. Seien sie konsequent mit Verboten. Setzen sie ein Verbot durch gezieltes und bestimmendes Ansprechen der Katze durch.

4. Der letze Ausweg kann auch das Benutzen einer Wasserpistole sein. Die Katze wird merken, dass sie etwas falsch gemacht hat, die Bestrafung aber nicht mit ihnen sondern mit der Wasserpistole in Verbindung bringen und somit wird das Vertrauensverhältnis nicht gestört.

5. Lob ist sehr wichtig, vergessen sie niemals die Katze zu loben


© 2020 by Seapearl.ch kontaktiere uns per Mail